Über mich

Home / Über mich
Martin Jordan Fotograf Wien
MARTIN
Ein paar Worte über mich: Ich wurde am 27.05.1985 im schönen Kärnten geboren. Aufgewachsen in der Nähe von Klagenfurt, in der Domgemeinde Maria Saal, ging es nach dem Gymnasium in Tanzenberg weiter in die HTL Mössingerstraße mit Ausbildungsschwerpunkt IT. Dies sollte auch mein Einstieg in die Arbeitswelt sein. In der IT angekommen zog es mich recht bald nach der Matura nach Wien. Nach diversen Projekten landete ich wortwörtlich am Flughafen Wien. Allgemein stellt das Fliegen (leider nicht selbst) und der Aviation-Bereich eine große Faszination für mich dar. Vielleicht kommt daher auch meine Liebe zum Reisen – Meine große Neugier für Neues zieht mich immer wieder in die Ferne, Urlaube verbringe ich weitgehend mit dem Erkunden fremder Länder. Dabei hat es mir der SO-asiatische Bereich sehr angetan. Neben dem Reisen zählen natürlich die Fotografie, die Musik, Sport (insbesondere Hockey), das Fotodesign und generell der Medienbereich zu meinen Hobbies. Zum Entspannen geht's auch raus in die Natur. Wenn ich mich selbst beschreiben müsste Wie ich mich selbst beschreiben würde: aktiv, offen für Neues, kreativ, gerne in Gesellschaft, akribischer Arbeiter und ein gutes „Gspür“ im Umgang mit Leuten – die besten Stichwörter.
FOTOGRAFIE
Ich bin mit der digitalen Fotografie groß geworden. Zwar hatte mein Vater noch eine komplette Ausrüstung an analogem Equipment, inklusive Dunkelkammer zu Hause, ich fand jedoch schon sehr bald Freude an der digitalen Variante. Neben diversen Kompaktkameras zum „Knipsen“ war für mich von Anfang an Photoshop und die Nachbearbeitung von Bildern ein fixer Bestandteil meines fotografischen Schaffens. Mehr und mehr wurde mir jedoch klar, dass ich noch mehr aus meinen Bildern rausholen und noch mehr aus meinem Hobby machen wollte. Und so war Anfang 2014 der Zeitpunkt gekommen, an dem ich meine Fähigkeiten im Bereich Fotografie in eine professionelle Richtung lenkte. Nach einer fundierten Ausbildung an der LIK Akademie für Foto und Design in Wien und den ersten Aufträgen kristallisierten sich bald die Gebiete heraus, in deren Richtung meine Arbeit gehen sollte: Neben der Hochzeitsfotografie liegen mir besonders das Fotografieren von Landschaften, Reportagen und vor allem die Zusammenarbeit mit Menschen bei Portrait-Shootings. Das Arbeiten mit Available Light stellt in diesem Zusammenhang für mich einen besonderen Anreiz dar. Ich verstehe jedes Foto als Kunstwerk und ich habe hohe Ansprüche an dieses. Neben technischer Qualität, Aussage und Komposition lege ich sehr viel Wert auf Kreativität sowie Emotionen, die ein Bild übermitteln kann, respektive soll. Den perfekten Moment zu beobachten, diesen einzufangen, ihn herauszuarbeiten und dann als fertiges Foto zu präsentieren... that's what it‘s all about.